Berufliche Laufbahn

  • Seit 2014 leitender Oberarzt der Intensivstation im Otto Wagner Spital
  • 2013 bis 2014 leitender Oberarzt der Onkologischen Station an der der 1.Internen Lungenabteilung, Otto Wagner Spital
  • 2012 bis 2013 Ärztliche Leitung der Intensivstation im Otto Wagner Spital
  • Seit 2006 an der der 1.Internen Lungenabteilung, Otto Wagner Spital
  • 2000-2006: Universitätsklinik für Innere Medizin IV, Allgemeines Krankenhaus Wien

 

Zusatzqualifikationen

 

Online Portrait & Interview

https://www.vielgesundheit.at/fachmediathek/menschen-in-der-medizin/priv.-doz.-dr.-georg-christian-funk?index=127

 

Auszeichnungen und Stipendien

  • Erwin Deutsch Preis der Österreichischen Gesellschaft für Allgemeine und Internistische Intensivmedizin 2011
  • Fellow des ‘American College of Chest Physicians’ 2010
  • ‘Noninvasive Ventilation Award’ der European Respiratory Society 2008
  • Traveller grant der Österreichischen Gesellschaft für Pneumologie 2008
  • Posterpreis der Österreichischen Gesellschaft für Pneumologie 2009
  • Posterpreis der Österreichischen Gesellschaft für Pneumologie 2008
  • Posterpreis der Österreichischen Gesellschaft für Pneumologie 2007

 

Veröffentlichungen

Online-Artikel für Patienten

 

Wissenschaftliche Arbeiten

Scheiner B, Funk GC et al. Acid-base disorders in liver disease. J Hepatol. 2017 Jul 3 [Epub ahead of print]

Urban MH, Funk GC et al. Increased brachial intima-media thickness is associated with circulating levels of asymmetric dimethylarginine in patients with COPD. Int J Chron Obstruct Pulmon Dis. 2017;12:169-176

Pfortmueller CA, Funk GC et al. Role of D-Dimer testing in venous thromboembolism with concomitant renal insufficiency in critical care. Intensive Care Med. 2016 Dec 23

Funk GC. Schmerz, Unruhe und Delir bei akuter respiratorischer Insuffizienz. Med Klin Intensivmed Notfmed. 2016;111:29-36.

Schenk P, Funk GC et al. Nichtinvasive und invasive außerklinische Beatmung beim chronisch respiratorischen Versagen. Wien Klin Wochenschr. 2016 Feb;128 Suppl 1:S1-36

Urban M, Funk GC et al. Tobacco addiction and smoking cessation in Austrian migrants: a cross-sectional study. BMJ Open. 2015; 5(6): e006510

Urban MH, Funk GC et al. Soluble receptor of advanced glycation end-products and endothelial  dysfunction in COPD. Respiratory Medicine 2014;108:891-7

Lindner G, Funk GC, et al. D-Dimer to rule out pulmonary embolism in renal insufficiencyAm J Med 2014;127:343-7

Funk GC. Der schwer entwöhnbare Patient. Med Klin Intensivmed Notfmed. 2012;107:622-8

Funk GC et al. Prevalence and Prognosis of Chronic Obstructive Pulmonary Disease in Critically Ill Patients between 1998 and 2008. Eur Respir J. 2013;41:792-9

Funk GC. Nichtinvasive Beatmung bei COPD. Medizinische Klinik – Intensivmedizin und Notfallmedizin 3/2012

Funk GC. Die Laktat-Clearance zur Therapiesteuerung auf der Intensivstation. Diagnostik im Dialog 2012;36:3-5

Funk GC. Asthma Update 2011 – Es tut sich einiges!

Funk GC et al: Pulmonale Hypertonie bei chronischen Lungenerkrankungen.Der Pneumologe – Ausgabe 02/2011

Funk GC. Welcher Patient wird ein Entwöhnungsproblem haben?INTENSIV-NEWS – Ausgabe 3/11

Funk GC. Differenzialdiagnose und Management von Weaningproblemen. Intensivmedizin und Notfallmedizin 2011;48:281–289

Funk GC et al. Long-term non-invasive ventilation in COPD after acute-on-chronic respiratory failureRespir Med. 2011;105:427-34

Funk GC. Der pneumologische Notfall. Ärztekrone – Ausgabe 5/10

Funk GC. Beatmung beim ARDS: Ab jetzt mit Ösophagussonde?INTENSIV-NEWS – Ausgabe 5/10 

Funk GC et al. Incidence and prognosis of dysnatremias present on ICU admission.Intensive Care Med 2010;36:304-11

Funk GC et al. Incidence and outcome of weaning from mechanical ventilation according to new categories.Eur Resp J 2010;35:88-94

Funk GC et al. The strong ion gap and outcome after cardiac arrest in patients treated with therapeutic hypothermia: a retrospective study.Intensive Care Med 2009;35:232-9

Funk GC et al. BODE index versus GOLD classification for explaining anxious and depressive symptoms in patients with COPD – a cross-sectional study. Respir Res 2009;10:1

Funk GC. Ist die nicht-invasive Beatmung beim kardiogenen Lungenödem obsolet?INTENSIV-NEWS – Ausgabe 5/08

Funk GC. Interpretation des Säure-Basen-Haushaltes: „Stewart´s Approach“ für Jedermann.INTENSIV-NEWS – Ausgabe 4/08

Funk GC et al. Left ventricular diastolic dysfunction in patients with COPD in the presence and absence of elevated pulmonary arterial pressure.Chest 2008;133:1354-9

Funk GC. Säure-Basen-Störungen beim Intensivpatienten – Brauchen wir „Stewart´s Approach“?INTENSIV-NEWS – Ausgabe 3/07

Funk GC et al. Acid-base disturbances in critically ill patients with cirrhosis.Liver Int 2007;27:901-9

Funk GC et al. The acidifying effect of lactate is neutralized by the alkalinizing effect of hypoalbuminemia in non-paracetamol-induced acute liver failure.J Hepatol 2006;45:387-92

Funk GC et al. Equilibrium of acidifying and alkalinizing metabolic acid-base disorders in cirrhosis. Liver Int 2005;25:505-12

Funk GC et al. Changes of serum chloride and metabolic acid-base state in critical illness.Anaesthesia 2004;59:1111-5

Funk GC et al. Compensatory hypochloraemic alkalosis in diabetic ketoacidosis.Diabetologia 2003;46:871-3

 

Buchbeiträge

Funk GC. Ambulante Rehabilitation bei chronisch-obstruktiver Lungenerkrankung. In Versicherungsgeschichte Österreichs, Band XI – Ethik – Nachhaltigkeit – Versicherung. Verlag Tronik Dizajn, Belgrad 2013

Funk GC. Psychische Auswirkungen von COPD in Burghuber OC: Ko-Morbiditäten bei chronisch-obstruktiver Lungenkrankheit. UNI-MED Science, 1. Auflage 2011, in press

Funk GC. Störungen des Säure-Basen Haushaltes in Smolle KH und Funk GC: Wasser-, Elektrolyt- und Säure-Basen Störungen in der Intensiv- und Notfallmedizin. UNI-MED Science, 1. Auflage 2010

Funk GC. Home ventilation for COPD. In A Esquinas, editor: Yearbook Non-invasive mechanical ventilation – edition 2009

Schneeweiss B, Funk GC. Akute Störungen des Wasser-, Elektrolyt- und Säure-Basen Haushaltes. In P Reuter, editor: Springer Lexikon Diagnose und Therapie. 1.Auflage, Springer Verlag 2006

 

Vorträge

Denkfallen in der klinischen Routine, 49. Gemeinsame Jahrestagung der ÖGIAIN und DGIIN, 8.6.2017, Innsbruck

Beatmung und Weaning – Algorithmen im täglichen Alltag, 30.Symposion des Österreichischen Berufsverbandes für Anästhesie- und Intensivpflege, 12.6.17 Gmunden

Blutgasanalyse: Säure-Basen Haushalt, 24.11.2016, Otto Wagner Spital, Wien

Asthma, Hirslanden Klinik im Park, 3.11.2016 Zürich

Blutgasanalyse: Gasaustausch 20.10.2016, Otto Wagner Spital, Wien

Pneumologie compact: Blutgase und Säure-Basen Haushalt, Jahrestagung der ÖGP, 7.10.2016 Wien

Best PEEP; neue Methoden zur PEEP Titrierung, Jahrestagung der ÖGP, 6.10.2016 Wien

Actors in Simulation: Szenarien werden Schauspiel, ÖGARI-Jahreskongress, 29.9.2016 Innsbruck

Beatmung beim septischen Patienten. 4.Anästhesieforum, 8.4.2016 Linz

Sedierung – ein zentraler Faktor für Kurz- & Langzeitkomplikationen, WIT 2016, 31.3.2016, Otto Wagner Spital, Wien

Difficult weaning – what is the problem in this patient? ISICEM 2016, 16.3.2016 Brüssel

Sedation & Analgesia – Implementation strategies. ISICEM 2016, 16.3.2016 Brüssel

How personal biases influence our decisions. ISICEM 2016, 16.3.2016 Brüssel

Sedierung – ein zentraler Faktor für Kurz- & Langzeitkomplikationen, WIT 2016, 13.2.2016, Wien

Diagnostik des kleinen Kreislauf, 3.12.2015, Otto Wagner Spital, Wien

COPD als Notfall, 16. Kongress der Österreichischen Gesellschaft für Notfall- und Katastrophenmedizin, 2.12.2015, Wien

Atemmuskulatur – die vergessene Komponente, 5.11.2015, Hernsteiner Fortbildungstagung für Intensivmedizin

Was wäre möglich? Management der COPD zwischen Evidenz und Wirklichkeit – Nicht-invasive Beatmung, Jahrestagung der ÖGP, 16.10.2015 Graz

Mortalitätsreduktion durch Langzeit-NIV, Jahrestagung der ÖGP, 16.10.2015 Graz

COPD – wann steigt man ein, und wann besser nicht? Innsbrucker Forum für Intensivmedizin und -pflege. 18.6.2015, Innsbruck

Klinische Probleme nach Nierentransplantation – Lunge, REN Transplant 2015, 7.3.2015 Wien

Incidence, predictors and outcome of weaning, European Respiratory Society International Congress, 6.9.2014, Munich

COPD und Asthma, Aufbaukurs Intensivmedizin 2015, 23.1.2015, Linz

COPD kompakt, 10.12.2014, Salzburg

Asthma bronchiale – Diagnostik, Therapie, Einblicke und Ausblicke,14.6.2014, Wien

COPD & Asthma Patientenfälle, 14.6.2014, Wien

Supportive Therapien des ARDS, 46. gemeinsame Jahrestagung der DGIIN und ÖGIAIN, 13.6.2014, Salzburg

Die schwierige Entwöhnung – Ursachenfindung, 46. gemeinsame Jahrestagung der DGIIN und ÖGIAIN, 13.6.2014, Salzburg

Management von Schmerz, Unruhe und Delir 2014, 46. gemeinsame Jahrestagung der DGIIN und ÖGIAIN, 12.6.2014, Salzburg

Falldiskussion, 46. gemeinsame Jahrestagung der DGIIN und ÖGIAIN, 12.6.2014, Salzburg

Welcher COPD-Patient soll überhaupt auf die Intensivstation?, 46. gemeinsame Jahrestagung der DGIIN und ÖGIAIN, 13.6.2014, Salzburg

Die 10 Gebote bei Asthma und COPD, 10.5.2014, Wien

COPD ist nicht gleich COPD, 29.3.2014, Rathaustag, Wien

Weaning – art or science? 34th International Symposium on Instensive Care and Emergency Medicine, 21.3.2014 Brussels

Non-invasive ventilation – should we always try it in COPD? 34th International Symposium on Instensive Care and Emergency Medicine, 19.3.2014 Brussels

Atemnot. WIT 2014, 14.2.2014, Wien

Pneumologische Infektiologie. Pneumo Highlights, 30.11.2013 Wien

Der COPD ­Patient beim  Allgemeinmediziner. 44.Kongress für Allgemeinmedizin 28.11.2013 Graz

Wann gehört die Atempumpe auf die ICU? Jahrestagung der ÖGP, 25.10.2013 Wien

COPD und Asthma, Aufbaukurs Intensivmedizin 2013, 13.09.2013, Linz

Weaning: kontinuierlich oder diskontinuierlich? Der chronisch kritisch kranke Patient – 45. Gemeinsame Jahrestagung der DGIIN und ÖGIAIN, 21.6.2013, Berlin

Pneumohospitation: Respiratorische Diagnostik bei pulmonaler Hypertonie. 8.3.2013, Wien

Atemnot beim beatmeten Patienten, 16.1.2013, Abteilung für Innere Medizin, Krankenhaus Floridsdorf, Wien

Focus rechtes Herz, 15.11.2012, Wien

Clinical challenges in COPD, European Respiratory Congress, 5.9.2012, Wien

Respiratorisches Versagen und Beatmung, ÖGP Summer School, 28.6.2012, St.Gilgen

Erfahrungen aus der Praxis: Beatmung unter den neuen Therapieangeboten – der kooperative angst-schmerzfreie Patient, Jahrestagung der ÖGP, 15.6.2012, Salzburg

Der Kardiopulmonale Fall, 10.5.2012, Wien

Herz-Lungen Interaktion, Focus linkes Herz, 27.4.2012, Wien

46 jährige Angestellte mit rezidivierenden Atemnotattacken, OpenAirLunge 17.03.2012, Wien

Wie lese ich eine Studie? 1.Interne Lungenabteilung, Otto Wagner Spital, 10.3.2012, Wien

Neurokognitive Auswirkungen der COPD – vom Alltag bis zum Respirator, AKH Linz, 24.1.2012, Linz

Pulmonale Hypertonie aus pneumologischer Sicht, 12. Consensus Meeting der AG für Herzinsuffizienz, 28.1.2012, Wien

Obstruktive Lungenkrankheiten – Fälle aus der Praxis, 9.11.2011, Stadt Haag

Differentialdiagnose Atemnot, Rookie Seminar, 42. Jahrestagung der ÖGIM, 5.11.2011, Innsbruck

Diagnostik und Therapie der Pulmonalembolie, Pneumologischer Vormittag, 15.10.2011, Linz

Das akute Lungenversagen – Beatmungsstrategien und extrakorporaler Lungenersatz, 22. Grazer Fortbildungstage, Basistherapie der internistischen Intensivmedizin, 3.10.2011, Graz

Diagnostische Tests in der Pneumologie oder „Warum es die Pulmonalembolie mit negativem D-Dimer gibt“, Jahrestagung der ÖGP, 9.9.2011, Wien

Lungenfunktion, Sonderkrankenanstalt-Rehabilitationszentrum Hochegg, 16.5.2011, Grimmenstein

COPD – Update & Round Table Diskussion mit Fragen aus der Praxis, 8.5.2011 Linz

NIV zu Behandlung des chronischen ventilatorischen Versagens – haben wir endlich genug Evidenz? Jahrestagung der ÖGP 2010, 9.10.2010, Graz

Nicht pharmakologische Therapie der COPD, 41. Jahrestagung der ÖGIM, 2.10.2010, Salzburg

Blutgasquiz, WIT 2010, 13.2.2010, Wien

COPD und kognitive Dysfunktion, 40.Jahrestagung der ÖGIM, 19.9.2009, Wien

Angst und Depression – Epiphenomene, oder doch nicht? Kongress 2009 der ÖGP, 13.6.2009, Salzburg

COPD Erleben, 7.7.2008, Grieskirchen

Echokardiographie für den Pneumologen, 4.10.2007, Kongress 2007 der ÖGP, Salzburg

D-Dimer Messung im Praxistest,Steirischer Lungentag 11.5.2007, Bad Gleichenberg

 

Mitgliedschaften bei wissenschaftlichen Gesellschaften

 

Begutachtung und Bewertung wissenschaftlicher Projekte und Publikationen für: